21.05.23, Arbeit in Papua Neuguinea vom Straßenbau und Bohrungen auf Bougainville

So 21.05.23, 15.00 – 16.30 Uhr
Johann-Flierl-Museum, Schulstraße 2, 92262 Birgland-Schwend
Referent: Bernd Linek
kostenfrei
Anmeldung: Anmeldung erbeten unter
gerda-stollner@web.de, Tel: 09186/907906
EBW Oberpfalz

Hier ein Ausschnitt, von Herrn Linek zur Verfügung gestellt:
Abflug: Flughafen Frankfurt am Main am 15. Februar 1968 mit Rollkragenpulover. Nach 36 Stunden Flug Notlandung in Darwin bei großer Hitze. Nach 6 Stunden schwitzen Weiterflug nach Sydney. 3 Wochen Urlaub pur mit Hochseefischen, Besichtigung der Opernhausbaustelle.
Unterschrift Arbeitsvertrag bei C-R-A für Papua Neuguinea. Versuchsbohrungen nach Kupfer und Gold.
Flug nach Port Moresby, weiter im „Rosinenbomer“ nach Rabaul. Nach 20 Minuten Rauch und Motorstillstand am linken Motor. Eine 3/4 Stunde sehr unruhiger Rückflug nach Rabaul am nächsten Tag in Kieta.
Mehr erzählt er bei seinem Vortrag.

Am 21. Mai findet der Internationale Museumstag 2023 statt.
Dies wird verbunden mit dem Start einer Sonderausstellung mit den Exponaten von Bernd Linek.

Öffnungszeiten Flierl-Museum:
sonntags, 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr
jeden 1. Sonntag im Monat öffentliche Führung um 14.30 Uhr
individuelle Gruppenführung nach Absprache