04.05.21, Der südliche Altlandkreis Amberg in alten Ansichten

Referent:
Josef Schmaußer

Di 04.05.21, 19.30 – 21.00 Uhr
Kath. Sozial- und Bildungszentrum, Dreifaltigkeitsstr. 3, 92224 Amberg
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: Anmeldung bitte bis 28. April 2021 nur unter geschichtsnetzwerk.oberpfalz@gmx.de. Es erfolgt keine Bestätigung, doch eine Rückmeldung, falls die Veranstaltung nicht stattfindet oder überbucht ist.
Historischer Verein für Obpf und Regbg

Postkarten waren vor ca. 120 Jahren so modern wie heute E-Mails oder andere digitale Nachrichten. Interessant für den Heimatkundler sind vor allem Aufnahmen, welche ein Bild der Orte in unserem Landkreis vor ca. 130 Jahren vermitteln. Wer besaß zu dieser Zeit schon einen Fotoapparat? Auffäl-lig ist oft auch die teils hervorragende Qualität dieser Druckerzeugnisse. So sind für viele Heimat-kundler historische Postkarten ein begehrtes Sammelobjekt.

Da die Realisierung der Veranstaltungen eine ungewisse ist, bitte ich um Beachtung der jeweiligen Teilnahmebedingungen.

Hinweis auf die vom 20. bis 27. Juni stattfindende Festwoche der IKG Amberg mit Vorstellung der restaurierten Thorarolle aus dem Jahr 1793 der Sulzbacher Gemeinde und auf das vom 17. bis 19 September 2021 in Sulzbach-Rosenberg stattfindende Ökumenische Symposion „Simultaneen im deutschen Sprachraum – Visionen und Realitäten interkonfessionellen Zusammenlebens“. Näheres erfahren Sie zu gegebener Zeit aus der Tagespresse.