27.03.23, „Essen und Trinken viel mehr als Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme“

„Ein Vortrag rund um´s Essen und Trinken, garantiert ohne Kochrezepte, oder Gesundheitsempfehlungen“

Mo 27.03.23, 19.00 – 21.00 Uhr
Gemeindehaus Auferstehungskirche, Dollackerstr. 31, 92224 Amberg
Referent: Alexander Müller

Essen und Trinken zählt zu den unabdingbaren menschlichen Grundbedürfnissen. Essen beeinflusst die Lebensqualität nachhaltig. Die Ernährung stellt einen wichtigen Teil der sozialen und kulturellen Identität dar. Essen ist Ausdruck der Integration in bestimmte soziale Kreise. Die Ernährung ist ein Ausdruck unseres Befindens in Bezug auf uns selbst und unsere Umwelt. So frisst mancher seinen Kummer, seine Sorgen, seinen Frust in sich hinein, oder andere nehmen exzessive Hungerkuren auf sich, um von ihrer Umwelt anerkannt zu werden. Es erwartet sie ein Vortrag rund um´s Thema „Ernährung“, aus einer anderen Sicht, Essen, mal ganz anders.