02.02.21, Hochgestapelt…

Weidenflechtkurs

Di 02.02.21, 18.00 – 23.00 Uhr
Martin-Schalling-Haus, Schillerstr. 5, 92245 Kümmersbruck
Referent: Karin Wagner
36€ / 32€ mit Hörerausweis (zzgl. Material ca. 30,00€)
Anmeldung: EBW Oberpfalz, ebw.oberpfalz@elkb.de oder 09621 496260
EBW

…aufgestäbelt oder aufgefädelt? Wie auch immer, diese Weidengeflechte, für die wieder nur die feinsten und sehr biegsamen Ruten der Salix Purpurea zum Einsatz kommen für maximalen Erfolg bei der Flechtarbeit, können in zwei Variationen hochgestapelt werden. Entweder mehrere abgestimmte Gartenstäbe, Geflechte aus Draht und Weide werden im Mix mit Naturholzstücken, Capizscheiben und holzartigen Exoten aufgefädelt auf vorbereitete Eisenstäbe. Oder sie entscheiden sich für die große Variante, bei dem zwei robuste Eisenstäbe mittig Raum geben für die Weidengeflechte, große Holzscheiben und Naturholzstücke, ausdekoriert mit Kugeln aus Edelstahl oder Glaselementen. Ein Objekt mit Einzelstückcharackter entsteht, wunderbar am Haus oder im Garten als Hingucker.

Keine Vorkenntnisse nötig
Mitzubringen sind: Gute Gartenschere, Getränke und Verpflegung