03.04.20, “ Ich, Judas“

Filmgespräch über den
Film mit Ben Becker

Fr 03.04.20, 20.00 – 21.30 Uhr
Evangelisches Gemeindehaus, Paul-Gerhardt-Straße 6, 92286 Rieden

Seine Geschichte ist eine der Schuld ohne Vergebung. Er ist der einzige Feind, für den es keine Liebe gibt, der Meistgehasste, Meistverfolgte und Verteufelte: Judas, der Jünger Jesu, der Gottes Sohn mit seinem Kuss verrät und ans Kreuz liefert. Ben Becker übernimmt seine Rolle und verteidigt Judas mit einem Text von Walter Jens, nach dem nichts mehr ist, wie es schien.