27.04.21, Online-Vortrag: Ein Mann ist keine Altersvorsorge

Finanzielle Unabhängigkeit von Frauen beginnt jetzt!

Di 27.04.21, 18.00 Uhr
online
Referent: Helma Sick
Anmeldung: bis 22.April 2021 unter: www.frauenbund-regensburg.de/bildungsprogramm/online-bildungsangebote
Katholischer Deutscher Frauenbund, OTH Amberg/Weiden, Hochschule Landshut, KEB, Die Kommission Gesellschaft und Politik

Viele Frauen schränken sich beruflich wegen ihrer Familie mehrere Jahre ein – im Glauben, dass die Liebe hält. Geht die Beziehung auseinander oder wird der Partner arbeitslos oder beruftsunfähig, verlieren sie oft ihre finanzielle Basis und geraten in existenzielle Not.
Finanzexpertin Helma Sick räumt mit ihrem Vortrag auf mit Illusionen, Vorurteilen und falschen Rollenvorstellungen. Sie ermutigt Frauen, eine Ehe nicht mehr als Versorgungseinrichtung zu sehen, sondern sich um ihre eigene finanzielle Unabhängigkeit zu kümmern.

Referentin:
Helma Sick, Buchautorin, BRIGITTE-Kolumnistin, Finanzexpertin, Gründerin des Unternehmens „frau & geld“