26.06.21, „Rechtes Denken, rechtes Reden – und wie darauf reagieren?

Systemische Ideen als Antwort auf eine komplexe Herausforderung“

Sa 26.06.21, 10.00 – 17.00 Uhr
Dekanatsbezirk Sulzbach-Rosenberg, Christuskirche Sulzbach-Rosenberg, Neustadt 3, 92237 Sulzbach-Rosenberg
Referent: Martin Becher
Für Getränke und Verpflegung erbitten wir einen Beitrag von 3 Euro
Anmeldung: Anmeldungen bitte bis 18. Juni 2021 an das Evang.-Luth. Dekanat Sulzbach-Rosenberg

Dekanat Sulzbach Rosenberg in Zusammenarbeit mit der „Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus“ und dem „Bayerischen Bündnis für Toleranz“

Rechtsextremistisches und rechtspopulistisches Denken und Reden begegnen uns immer wieder und sind in Zeiten der Pandemie verstärkt zu beobachten.
Bei dem Fachtag geht es darum, in der Auseinandersetzung mit solchen Positionen auch einmal andere Wege zu gehen als bisherige Ansätze unter dem Stichwort „Argumentationstraining gegen rechts“.
Zielgruppe sind insbesondere Menschen, die in ihrem beruflichen, familiären oder privaten Alltag mit sogenannten ‚rechten‘ Meinungen und Äußerungen konfrontiert sind und nach guten Wegen für ihrer eigene Reaktion und Interaktion darauf verspüren.

Die Zahl der TN ist auf 25 begrenzt