04.11.20, Und erhalte dir die Farben Seines Himmels, weiß und blau!

Globale Trends im Nexus: Wasser – Klima – Energie.

Mi 04.11.20, 19.00 – 21.00 Uhr
Gemeindehaus der Evang. -Luth Kirchengemeinde Hirschau, Martin – Luther – Straße 11, 92242 Hirschau
Referent: Jörg Barandat
5€/ermäßigt 3€
EBW / KEB

Die nicht unendlich verfügbare, und damit auch Entwicklungsbegrenzende Schlüsselressource Wasser ist eine unserer wichtigsten Lebens- und Produktionsmittel. Die Nachfrage steigt ständig, andererseits vermindern klimatische Veränderungen – auch infolge unseres Energiehungers – seine Verfügbarkeit stetig. Während in den Medien der Bürgerkrieg in Syrien schon als erster „Wasser- und Klimakrieg“ tituliert wird, scheint in Europa eine sicher geregelte Wasser- und Energieversorgung garantiert. Beides ist so nicht zutreffend. Im Vortrag wird Wasser in seinen unterschiedlichen Facetten und an einigen Beispielen die Wechselwirkungen mit Klima und Energie beleuchtet. Es wird die Frage nach dem Einfluss grenzüberschreitenden, nachhaltigen Wassermanagements in der Konflikt- und Streitbeilegung aufgeworfen und daraus für eine deutsche Innen- und Außenpolitik um den Nexus: Wasser – Klima – Energie gefolgert.
Referent: Jörg Barandat, 2013 – 19 Dozent Strategielehre und Globalisierungsherausforderungen an der Führungsakademie der Bundeswehr, Hamburg; 2009-12 Referent im Auswärtigen Amt, Berlin; 1996 – 97 stellvertretender Leiter der deutschen Delegation bei den Verhandlungen über das Flussgebiets-Übereinkommen der Vereinten Nationen, New York; zahlreiche Veröffentlichungen zur Thematik.