16.12.22, wird verschoben – Rio Abierto Wochenende – Baustelle Leben

Fr 16.12.22, 17.00 Uhr – So 18.12.22, 13.00 Uhr
Kloster St. Josef Neumarkt
Wildbad 1
92318 Neumarkt
Referent: Sonja Seppi
wird noch bekannt gegeben
Anmeldung: EBW Oberpfalz, ebw.oberpfalz@elkb.de oder 09621 496260

Die Baustelle Leben als freudig werkelnd zu erleben ist eine Kunst, in der wir uns übend Schritt für Schritt vorwärtsbewegen, manchmal auch zurückgeworfen fühlen, meist auf uns selbst. Wir finden uns dann müde wieder, weil immer wieder dieselben Fehler passieren und wir das Ziel nicht mehr klar vor Augen haben. An diesem Wochenende betrachten wir unsere Lebensbaustelle(n), die Art, wie wir bauen, zögerlich oder kreativ sind. Wir erkunden, inwieweit wir die Möglichkeiten, die uns offen stehen, zumauern oder beim Schopf packen.
Kelle und Mörtel stehen bereit :.

Die Trainerin lädt die TeilnehmerInnen in einfachen Übungssettings dazu ein, spielerisch in die fließenden Bewegungen einzusteigen. Die Freude an der Musik, die mal in angeleitete, mal in eigenständige Bewegungen mündet, macht den Kopf frei und löst aufgestaute Spannungen. Das wohlige Nach-Hause-Kommen in den Körper bei Rio Abierto wird erreicht durch Wahrnehmung von Körper und Gedanken bei der Bewegung. Kombiniert mit Sequenzen der Ruhe, des Innehaltens und der Reflexion ergibt sich ein Rahmen, in dem ein achtsamer Umgang mit sich und anderen geübt wird. Der spontane Einsatz von Mimik und Gestik bewegt nicht nur die Muskulatur, sondern bringt die eigene Gefühlsvielfalt in Schwingung – die heilende Wirkung in Körper, Geist und Seele merkt man dann hinterher, wenn im Alltag manches leichter von der Hand geht und das Miteinander wieder entspannter erlebt wird.

Profil der Trainerin:
Sonja Seppi, Jg. 1963 in Brixen, Südtirol
“ internationale Rio Abierto Trainerin und Dozentin
“ Medical Yoga Trainerin
“ Fachkraft für Spiraldynamik®
“ Dipl.- Pädagogin